Keno spielen

Keno spielen – Wie funktioniert Keno? – KENO ist eine moderne, schnelle Zahlenlotterie, die täglich von montags bis sonntags (auch an Feiertagen) die Chance auf einen Millionengewinn bietet. Die Besonderheit von KENO ist das variantenreiche Spielsystem mit variablen Einsätzen, verschiedenen KENO-Typen und festen Gewinnquoten. KENO unterscheidet sich von anderen Lotterien vor allem durch sein außergewöhnliches Spielsystem 10 aus 20 aus 70. Um die richtigen Kenozahlen zu tippen, lohnt es sich also, sich mit dem Spielprinzip auseinanderzusetzen.

Keno spielen

Das Spiel kling im ersten Moment sehr kompliziert, ist es aber nicht, im Gegenteil es ist ganz einfach. Doch wie funktioniert Keno nun eigentlich? Aus einem Tippfeld werden von 70 Zahlen 10 Ihrer Wahl angekreuzt. Bei einer täglichen Ziehung sind es insgesamt 20 Ziffern, die vom Zufallsgenerator gezogen werden.

Anzahl der Kenozahlen

Die Anzahl der getippten Kenozahlen zwischen zwei und zehn frei gewählt werden. So wird der KENO- Typ bestimmt. Wer beim Keno spielen also 10 Ziffern tippen will, so ist das der KENO Typ 10, wer 9 Ziffern tippt ist es der KENO- Typ 9 und so weiter. Jeder KENO- Typ hat seinen eigenen Gewinnplan und somit auch feste Quoten. Wer mehr Zahlen ankreuzt kann natürlich umso mehr Treffer erzielen und der Gewinn wird höher.

Keno spielen und ohne richtige Kenozahlen trotzdem gewinnen

Der Gewinn bei KENO richtet sich nach der Höhe Ihres Einsatzes – das ist die zweite Besonderheit bei diesem Glücksspiel. Man kann ab einem Euro beginnen bis 10 Euro und das von Montag bis Freitag. Bei 10 Euro Einsatz und 10 getippten Kenozahlen, könnten Sie eventuell schon KENO-Millionär sein. Die Gewinnwahrscheinlichkeit in diesem Spiel auf den Höchstgewinn liegt bei 1: 2,1 Millionen.

Das beste an KENO ist, das man bereits mit 0 Treffern gewinnt, das gibt es bei keiner anderen Lotterie. Wer also zum Beispiel KENO- Typ 8, 9 oder 10 gespielt hat und keine einzige Kenozahl richtig erraten hat, gewinnt trotzdem. Bei den KENO- Typen 9 und 10 bekommen Sie den doppelten Spieleinsatz zurückerstattet. Bei KENO- Typ 8 bekommen Sie den Einsatz ebenfalls zurückerstattet.

Wie funktioniert Keno

Die Zentrale der KENO-Lotterie befindet sich in Hessen in Wiesbaden. Das Gerät, in dem die Kenozahlen gezogen werden, ist ein einzigartiger Zufallsgenerator ohne Kabel nach draußen, er verfügt über eine eigene Lichtquelle und braucht daher keinen Strom.  Natürlich wird der Generator permanent überprüft und kontrolliert, dafür sind Ziehungsleiter und Aufsichtsbeamte zuständig. Damit auch nichts schief läuft werden per Infrarot und Visualisierung des Computers die Kenozahlen weitergegeben. Wir wünschen Ihnen in diesem Sinne viel Spaß beim Keno spielen.

Klasse Quote Wahrscheinlichkeit Gewinnbetrag
10 100000 1 : 2.147.181 1.000.000 €
9 1000 1 : 47.238 10.000 €
8 100 1 : 2.571 1.000 €
7 15 1 : 261 150 €
6 5 1 : 44 50 €
5 2 1 : 12 20 €
0 2 1 : 39 20 €

Der Gewinnplan plus 5

Richtige Endziffern Wahrscheinlichkeit Gewinnbetrag
5 100.000 5.000 €
4 11.111 500 €
3 1.111 50 €
2 111 5 €
1 11 2 €

Weitere Infos finden Sie hier: Kenozahlen – die Keno-Gewinnzahlen

Comments are closed.