Wie funktioniert Eurojackpot

Wie funktioniert Eurojackpot – Der Eurojackpot ist eine Lotterie, die in mehreren europäischen Ländern gespielt wird. Diese Lotterie ist sehr interessant, weil die Spieleinsätze aller Spielern aller Länder zusammengerechnet und  ausgespielt werden. Das kann nur durch perfekte Zusammenarbeit der Länder funktionieren. Es kommt durch die vielen Spieler und Länder bei allen Ziehungen eine enorme Summe heraus. Im Internet gibt es viele Berichte von Menschen, die mit den richtigen Gewinnzahlen im Eurojackpot über Nacht schrecklich reich geworden sind.

Bis zu 85 Millionen Euro kann der Eurojackpot abwerfen, je nachdem wie viele Spieler teilnehmen. Sollte bei einer der Ziehungen kein Spieler die richtigen Gewinnzahlen getippt haben, werden die Gewinne der ersten Klasse zur nächsten Ziehung dazu gerechnet. Überschreitet  aber bei dieser Lotterie in der Gewinnklasse 1 der auszuzahlenden Betrag die Summe von 90.000.000 Euro, wird der darüber hinausgehende Betrag der Gewinnklasse 2 zugeteilt. Die jeweiligen Ziehungen der Lottozahlen kann man in Fernsehen und Internet verfolgen. Doch wie funktioniert Eurojackpot nun eigentlich und wie kann das mit den europaweiten Auszahlungen der Gewinne funktionieren?

Wie tippt man die Gewinnzahlen?

Auf einem Eurojackpot-Spielschein gibt es zehn Felder, die man ausfüllen kann, jedes Tipp Feld, besteht aus 50 Zahlen und einem Acht-Zahlen Block. Sie müssen nur pro Tippfeld fünf Gewinnzahlen und und zwei weitere Zahlen nach Ihrem Wunsch wählen.  Sie können auch diese Spiel unbefristet spielen. Dafür müssen Sie auf dem Spielschein nur Dauerschein ankreuzen. Natürlich kann jederzeit gekündigt werden, wenn Sie nicht mehr spielen wollen.

Sie können auch bei Eurojackpot die Zusatzlotterien Spiel 77, Super 6 und die Glücksspirale wählen, allerdings sind die Spiele Super 6 und Spiel 77 nur möglich, wenn Sie auch die Glücksspirale nehmen.

Wie funktioniert Eurojackpot?

EuroJackpot

Die Gewinnklassen teilen sich in diesem Glücksspiel in zwölf Gewinnklassen auf. Wer alle fünf Gewinnzahlen und die zwei Eurozahlen richtig angekreuzt hat, hat den Eurojackpot geknackt.

Die Ziehungen der Gewinnzahlen des Eurojackpots finden jeden Freitag in Helsinki statt – die Spielscheine und Lottozahlen werden in Dänemark und Deutschland ausgewertet. Diese Aufgabenverteilung ist ein Kernelement der internationalen Lottokooperation und eine aktive Einbindung der Staaten.  2012 starteten sieben europäische Länder diese neue internationale Zahlenlotterie. Diese ist ähnlich wie das bereits existierende Euromillions-Spiel, jedoch wird der Eurojackpot in vielen Ländern anders praktiziert. Der Eurojackot garantiert bei der Gewinnklasse 1 einen Gewinn von 10 Millionen Euro, natürlich kann es immer mehr werden, es kommt darauf an, wie viele Menschen und wie viele Länder teilnehmen. Wenn man sich fragt: “Wie funktioniert Eurojackpot?” kommt man natürlich auch auf die Quoten zu sprechen. Bitte entnehmen Sie der Tabelle, welche Gewinnklasse je nach Anzahl der Gewinnzahlen zum Tragen kommt. Die Informationen wurden von uns auf verschiedenen Seiten im Internet abgeglichen. Trotzdem sind alle Angaben ohne Gewähr.

Gewinnquoten

  1. Gewinnklasse: 5 richtige Zahlen, 2 richtige Eurozahlen
  2. Gewinnklasse: 5 richtige Zahlen, 1 richtige Eurozahl
  3. Gewinnklasse: 5 richtige Zahlen
  4. Gewinnklasse: 4 richtige Zahlen, 2 richtige Eurozahlen
  5. Gewinnklasse: 4 richtige Zahlen, 1 richtige Eurozahl
  6. Gewinnklasse: 4 richtige Zahlen
  7. Gewinnklasse: 3 richtige Zahlen, 2 richtige Eurozahlen
  8. Gewinnklasse: 3 richtige Zahlen, 1 richtige Eurozahl
  9. Gewinnklasse: 2 richtige Zahlen, 2 richtige Eurozahlen
  10. Gewinnklasse: 3 richtige Zahlen
  11. Gewinnklasse: 1 richtige Zahl, 2 richtige Eurozahlen
  12. Gewinnklasse: 2 richtige Zahlen, 1 richtige Eurozahl

Die aktuellen Gewinnzahlen …

Comments are closed.