Eurojackpot-Spielschein

Der Eurojackpot-Spielschein – Auf einem Eurojackpot-Spielschein sind acht Spielfelder zu finden. Diese sind unterteilt in einen Block mit 50 Zahlen und einen Block mit 8 Zahlen. Im 50er-Block müssen fünf Zahlen getippt werden, im 8er-Block zwei. Einen Eurojackpot-Spielschein auszufüllen ist also sehr einfach. Sie müssen nur die richtigen Gewinnzahlen erraten. Die Gewinnquoten sind einmalig.

Was kostet ein Eurojackpot-Spielschein?

Eurojackpot-Spielschein

Eurojackpot-Spielschein

Ein Tipp kostet 2 Euro. Zu diesem Preis kommt wie bei jeder anderen Lotterie eine kleine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 0,25 Euro. Im Vergleich zu 6 aus 49 ist EUROJACKPOT teurer, denn bei erstgenannter Lotterie zahlt man pro Tipp inklusive Bearbeitungsgebühr 1,65 Euro.  Das Spiel wird im Internet angeboten und man kann die Scheine auch in vielen Lottoannahmestellen kaufen.

Die Ziehung der Lottozahlen

Die Eurojackpot-Ziehung ist immer am Freitag. Der Termin überschneidet sich also mit keiner anderen Lotterie, da diese an anderen Tagen ausgespielt werden.  Die Ziehungen des EUROJACKPOTS findet immer am Freitag um 21 Uhr in Helsinki, Finnland statt.

Hier sehen Sie ein Video der ersten Ziehung des neuen Glücksspiels:

Eurojackpot ist eine echte Alternative zu anderen Spielen. Auch wenn der Tipp ein bisschen teurer ist, darf man dabei nicht vergessen, das man beim Eurojackpot bei jedem Spiel einen Gewinn von 10 Millionen Euro kassieren kann – die Quoten sind sehr gut. Außerdem konkurrieren die Spiele nicht miteinander, da es im Prinzip komplett verschieden sind. Sicherlich muss man wie bei jedem anderen Spiel auch darauf achten, einer Spielsucht nicht zu nahe zu kommen.

Wo kann man teilnehmen

Eurojackpot ist eine multinationale Lotteriekooperation, wie es auch schon bei Euromillions der Fall ist. Der Unterschied ist, dass hier auch Deutschland beteiligt ist. Das heißt, Sie können an jeder Lottoannahmestelle einen Eurojackpot-Spielschein Ihrer Wahl erwerben, oder wie oben bereits genannt im Internet. Dort werden sehr viele Seiten über den Eurojackpot angeboten.

Bis wann muss ich meinen Eurojackpot-Schein abgeben?

Jeden Freitag nach 21 Uhr ist es vorbei mit dem Annahmeschluss, denn da beginnt die Ziehung. Sie können aber natürlich einige Minuten vorher noch einen Eurojackpot-Spielschein erwerben, um die richtigen Gewinnzahlen zu tippen.

Sonstiges zum Eurojackpot

Aufgrund einer deutschen Initiative wurde das EUROJACKPOT als Internationale Lotteriegesellschaft eingerichtet. Nach und nach kamen immer mehr europäische Länder ins Spiel. Die westeuropäischen Länder haben bereits Ihre Erfahrungen mit der Lotterie Euromillions gemacht. Euromillions wurde bereits in Spanien, Frankreich, Großbritannien, Belgien, Liechtenstein, Österreich, Irland, Portugal und in der Schweiz gespielt. Mittlerweile spielen aber auch sieben verschiedene Staaten den  EUROJACKPOT.

Die aktuellen Gewinnzahlen …

… finden Sie hier: Eurojackpot-Gewinnzahlen

Comments are closed.